Neue projekte

Kollitsch & Soravia

Im zweiten Halbjahr 2021 wurden von Kollitsch & Soravia einige Grundstücke erfolgreich erworben. Zwei davon liegen in Penzing, im 14. Wiener Gemeindebezirk in unmittelbarer Nähe zum Wienerwald in ruhiger Lage mit guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Zwei weitere Grundstücke wurden in Wiener Neustadt und Pfaffstätten gekauft. Zusätzlich konnten Kollitsch & Soravia einen Auftrag für eine Projektentwicklung in Baden bei Wien erhalten.

„Alte Knödelhütte“ wird saniert
Das Projekt in der Knödelhüttenstraße 27 mit einer Grundfläche von circa 2.700 Quadratmeter wird voraussichtlich aus drei Wohnhäusern bestehen: ein Wohnhaus die Knödelhütte – wird saniert und ausgebaut, zwei weitere werden neu gebaut. Die „Alte Knödelhütte“ wurde ursprünglich als Holzhackerhütte 1758 errichtet und war seit 1870 im Besitz der Familie Scheuer, die dort eines der renommiertesten Gasthäuser der Umgebung betrieben hat. Die Gastwirtschaft wurde 1980 stillgelegt. Dieser Altbestand wird nun von Kollitsch & Soravia erhalten und saniert, revitalisiert bzw. ausgebaut.

Für die gesamte Anlage sind zehn Eigentumswohnungen sowie ein großzügiges Doppelhaus, Tiefgarage und Freiflächen wie Gärten, Balkone und Terrassen geplant.

Der Neubau in der Salzwiesengasse 44, mit einer Grundstücksfläche von rund 1.550 Quadratmetern bietet nach Fertigstellung vierzehn Wohneinheiten im Eigentum inklusive Tiefgarage und Freiflächen. Die Wohn-Netto-Fläche (WNFL) beträgt rund 1.400 Quadratmeter zuzüglich Freiflächen.

Für das Grundstück in der Glockenheidegasse in Wiener Neustadt ist eine Reihen- bzw. Doppelhaus- anlage mit zwölf Wohneinheiten geplant. Die Liegenschaft liegt in Gehreichweite vom Zentrum und Bahnhof. Bei der Entwicklung wird großer Wert auf den Erhalt des Ortsbildes gelegt. Mit rund 1.700 Quadratmetern Wohnnutzfläche bietet die Wohnanlage zwölf KFZ-Stellplätze, einen Stellplatz mit Ladestation sowie großzügige Freiflächen wie Terrassen und Eigengärten. Die Reihen- und Doppelhäuser sind mit drei Wohnebenen und offenen Grundrissen geplant.

Das zweite Grundstück liegt im beliebten Weinort Pfaffstätten zentral zwischen Bahnhof und Trabrennbahn in der Badener Straße. Kollitsch & Soravia achtet auch hier auf die Erhaltung des Ortsbildes. Geplant sind bis zu 1.800 Quadratmeter Nutzfläche.

Projektentwicklung Helenenstraße 1 in Baden
Kollitsch & Soravia entwickelt hier für die Kollitsch Gruppe zwei Stadtvillen mit je acht Eigentumswohnungen. Die rund 1.800 Quadratmeter Wohnnutzfläche bieten einen Mix von Maissonetten bis zu großen Penthouse-Wohnungen. Die Villen liegen zentral zwischen Strandbad und Ortszentrum am Rande des UNESCO-Weltkulturerbes und punkten mit einer eindrucksvollen Fassade und großzügigen Freiflächen mit parkähnlicher Gestaltung.

Knödelhütte