Shopping-Tour mit Andi Goldberger

Dorfläden stecken voller Aha-Erlebnisse

Zwei Glückspilze und die Vorjahressiegerin des Austria Food Blog Awards gingen in Flachau mit Andi Goldberger als Einkaufs-Buddy auf Shopping-Tour nach regionalen Schmankerln.

Als regionale Finanzierungspartner der mittelständischen Wirtschaft haben die Volksbanken das Potenzial lokaler Köstlichkeiten bereits früh erkannt. Tatsächlich erleben spezialisierte Dorfläden und andere Nahversorger ein beeindruckendes Revival, wovon nicht nur die einheimische Bevölkerung, sondern auch der Tourismus profitiert. Nun ermöglichte der genossenschaftlich organisierte Volksbanken-Verbund den Gewinnerinnen eines Preisausschreibens im Zuge des Austria Food Blog Awards (AFBA) ein ganz besonderes Einkaufserlebnis in Flachau im Salzburger Land bei der Dorfalm.

Als Einkaufs-Begleiter fungierte kein Geringerer als Skisprung-Legende und Volksbank-Testimonial Andreas Goldberger. Nach einer Erfrischung und Stärkung in der Dorfalm folgte ein gemeinsames Shopping-Erlebnis im angeschlossenen Dorfladen. Auch der Besuch der tierischen Dorfalmbewohner stand auf dem Programm.

„Als nachhaltiger Bankpartner der mittelständischen Wirtschaft in Österreich ist uns die Förderung der lokalen Händler, Produzenten und Gastronomiebetriebe in Österreich ein Herzensanliegen“, erklärt DI Gerald Fleischmann, Generaldirektor der VOLKSBANK WIEN AG und Sprecher des Volksbanken-Verbundes. Wie zuletzt die von den Volksbanken in Auftrag gegebene UnternehmerInnen-Studie 2022 ergab, hat das Thema Regionalität für die Landwirtschaft, den Tourismus sowie für den Handel in Österreich eine enorm hohe Bedeutung

Neben der Verlosung dieses einzigartigen Einkaufserlebnisses haben die Volksbanken als Sponsoring Partner des Austria Food Blog Awards auch in diesem Jahr wieder eine eigene Kategorie ausgelobt. Die besten Food Blogger, Influencer und Genussmenschen des Landes wurden dazu aufgerufen, ihr bestes kulinarisches Erlebnis einzureichen. Die Spanne reicht dabei von Tipps für den nachhaltigen Einkauf von Lebensmitteln bis zur Einreichung eines Rezepts mit einer ganz besonderen Zutat aus einer regionalen Einkaufsquelle. Die Entscheidung der Jury wird im September bekanntgegeben.

Dies ist eine Marketingmitteilung und kein Angebot, keine Beratung und keine Risikoaufklärung. Nähere Informationen zur Volksbank finden Sie unter www.volksbank.at bzw. unter www.volksbank.at/nachhaltigkeit.

Zwei Gewinnspielteilnehmerinnen durften mit Skisprunglegende Andreas Goldberger auf Einkaufstour auf die Dorfalm © afba
Zwei Gewinnspielteilnehmerinnen durften mit Skisprunglegende Andreas Goldberger auf Einkaufstour auf die Dorfalm

© afba

Immobilienfinanzierung

Volksbank Wien sieht weiter robuste Nachfrage im gewerblichen Immobilienfinanzierungs-geschäft

Strengere Vergabekriterien für private Hypothekarkredite tangieren indirekt auch die Immobilienentwickler. Die VOLKSBANK WIEN AG verzeichnet im gewerblichen Immobilienfinanzierungsbereich weiterhin rege Nachfrage.

Per Anfang August 2022 wurden die Regularien für private Wohnbaufinanzierungen verschärft. Durch höhere Eigenkapitalquoten und andere Vorgaben will der Gesetzgeber Neukunden besser vor Überschuldung schützen. Dies verringert in gewissen Segmenten die Nachfrage nach Immobilien und tangiert daher in weiterer Folge auch die Immobilienentwickler.

Prok. Johannes Singer, MA, Leitung Projekt- und Immobilienfinanzierung der VOLKSBANK WIEN AG, betont, dass sein Institut bereits seit Jahrzehnten hohe Qualitätsansprüche bei der Kreditvergabe an Privatpersonen anlegt – und nicht erst seit der kürzlich erfolgten Gesetzesänderung: „Vorrangiges Ziel der Volksbanken war es immer, dass sich unsere Kunden langfristig die Kreditraten leisten können und viel Freude an ihren Eigenheimen haben.“

Johannes Singer ortet bislang auch keine negativen Auswirkungen auf seinen eigenen Zuständigkeitsbereich: „Wir haben im 1. Halbjahr 2022 ein schönes Wachstum im gewerblichen Immobilienfinanzierungsgeschäft verzeichnet und freuen uns nach wie vor über rege Nachfrage. Unabhängig von der Reaktion des Mitbewerbs auf die geänderten Rahmenbedingungen – die VOLKSBANK WIEN AG wird den Immobilienentwicklern auch künftig partnerschaftlich als Hausbank zur Seite stehen.“ Neben Projektentwicklern zählen im gewerblichen Immobilienbereich unter anderem Zinshausbesitzer zu den Hauptkunden der traditionsreichen Bank.

 

Dies ist eine Marketingmitteilung und kein Angebot, keine Beratung und keine Risikoaufklärung. Nähere Informationen zur Volksbank finden Sie unter www.volksbank.at bzw. unter www.volksbank.at/nachhaltigkeit.

Prok. Johannes Singer
Die VOLKSBANK WIEN AG steht den Projektentwicklern als Hausbank weiterhin partnerschaftlich zur Seite, versichert Prok. Johannes Singer, MA, Leiter der Projekt- und Immobilienfinanzierung © VOLKSBANK WIEN AG